Ist es legal, Medikamente in die Schweiz zu importieren?

Geändert am Tue, 12 Dec 2023 um 12:36 AM

Ja, es ist legal, Medikamente für den persönlichen Gebrauch in die Schweiz zu importieren, vorausgesetzt, die importierte Menge überschreitet nicht den Bedarf eines Monats und das Medikament wird nicht als Suchtmittel eingestuft. Bei Apomeds stellen wir sicher, dass wir diese Vorschriften einhalten, um die Sicherheit und Bequemlichkeit unserer Schweizer Kunden zu gewährleisten.

Für bestimmte Medikamente schreiben Schweizer Vorschriften spezifische maximale Mengen für den persönlichen Import pro Monat vor. Dazu gehören:

  • Tadalafil: Maximal 200 mg pro Person pro Monat.
  • Sildenafil: Maximal 3000 mg pro Person pro Monat.
  • Vardenafil: Maximal 600 mg pro Person pro Monat.
  • Avanafil: Maximal 6000 mg pro Person pro Monat.


Wir können bestätigen, dass Apomeds keine als Suchtmittel klassifizierten Medikamente handelt. Für detailliertere Informationen zu den rechtlichen Aspekten des Imports von Medikamenten in die Schweiz und den damit verbundenen Risiken beim Kauf von Medikamenten online können Sie sich auf die Richtlinien von Swissmedic hier beziehen.

War dieser Artikel hilfreich?

Das ist großartig!

Vielen Dank für das Feedback

Leider konnten wir nicht helfen

Vielen Dank für das Feedback

Wie können wir diesen Artikel verbessern?

Wählen Sie wenigstens einen der Gründe aus
CAPTCHA-Verifikation ist erforderlich.

Feedback gesendet

Wir wissen Ihre Bemühungen zu schätzen und werden versuchen, den Artikel zu korrigieren